Visual Studio Code für Mac wird besser und besser

Noch bis vor weniger Monaten war Visual Studio Code für Mac noch als Beta zu betrachten, doch mittlerweile wurde daraus ein ziemlich genialer open source Code-Editor inklusive IntelliSense, Debugging und TypeChecking. Auch ist Visual Studio Code seit Anfang des Jahres durch Extensions erweiter- und individualisierbar. Definitiv einer der besten Code-Editoren auf dem Mac den ich seither nutzte.

Toller Markdown-Editor für den Mac

Stets bin ich auf der Suche nach der besten Mac-Textverarbeitung. Heute bin ich dabei auf Writed gestoßen.

Writed bietet fünf verschiedene Darstellungsoptionen und unterstützt Markdown-Befehle sowie Tastaturkürzel für die Textformatierung. Die Textausgabe ist anschließend als PDF, HTML oder Markdown möglich. Die App lässt sich im Vollbildmodus nutzen und es wurde besonderen Wert auf ein sauberes Interface und schlichte Gestaltung gelegt.

 

Der richtige Repeater

Seit langem bin ich schon auf der Suche nach einem kompatiblen WLAN-Repeater für meine Fritzbox 7490, doch leider ist die Kompatibilitätsliste hier nicht all zu lang. Nach vielen Fehlversuchen habe ich mich nun entschieden einen original Fritz!Repeater zu kaufen.

Fritz!Repeater 1160 bei Amazon

Ich habe mich für das Modell 1160 entschieden, da dieses sowohl das 2,4GHz Netz sowie das 5GHz Netz beherrscht und mir somit die größtmögliche Flexibilität bietet. Außerdem hat der Repeater mit einer theoretischen Bandbreite von bis zu 866Mbit/s genügend Reserven – so hoffte ich zumindest. „Der richtige Repeater“ weiterlesen

Ohne Flash in die Zwischenablage kopieren

Seither nutzte ich für das kopieren von WebSite-Inhalten in die Zwischenablage die Bibliothek ZeroClipboard. Diese nutzt für das eigentliche kopieren in die Zwischenablage Flash-Technologie. Da jedoch immer mehr Browser Flash-Inhalte standardmäßig deaktivieren ist die usability dieses Tools mittlerweile sehr bescheiden.

Auf der Suche nach einer Alternative wurde mir clipboard.js ans Herz gelegt. „Ohne Flash in die Zwischenablage kopieren“ weiterlesen

Cache, Session, ViewState und warum überhaupt?

Bei einem meiner letzten Kundenprojekte kam kürzlich die Meldung rein, die Anwendung würde nicht mehr und/oder nur langsam reagieren. Kann nicht sein, dacht ich mir. Eine kurzer Blick in den IIS und die offenen Anfragen belehrte mich dann doch recht beeindruckend – es waren einige hunderte, gar tausende Anfragen offen. Ein paar Tests und einiges an Recherche später war der Übeltäter schnell ausgemacht. Sein Name – HttpSessionState.

Unwissenheit und Faulheit brachte mich dazu das Session-Objekt der aktuellen Sitzung als Caching-Mechanismus zu missbrauchen. Der Plan: Das Ergebnis sich oft wiederholender und statischer Datenbankabfragen zwischen zu speichern um dadurch die Anzahl der Zugriffe zu minimieren und die schlussendlich die Performance zu verbessern. Das Problem: Eine Anfrage an eine .NET-Webanwendung führt zu einem Session-Lock der erst nach Auslieferung der Antwort wieder gelöst wird. IIS arbeitet Anfragen die das Session-Objekt nutzen also nicht parallel sondern nacheinander ab.

Um zu dieser Erkenntnis zu kommen musste ich das Thema Caching jedoch erst einmal verstehen.

„Cache, Session, ViewState und warum überhaupt?“ weiterlesen

WordPress unter IIS – Seiten funktionieren nach Permalink-Änderung nicht mehr

eute wollte ich den Aufbau der Permalink anpassen und habe diese im WordPress geändert. Darauf erhielt ich auf allen Blog-Seiten eine 404 Fehlermeldung bezüglich nicht mehr gefundener Ressourcen. Außerdem erschien im Backend die folgende Meldung:

Du solltest deine web.config jetzt aktualisieren.

Nach einigen Recherchen hab ich eine Lösung gefunden. In meinem Fall war es nötig, dass die URL über ein URL-Rewrite richtig geroutet wird. Hierfür habe ich die folgenden Regeln erstellt.

„WordPress unter IIS – Seiten funktionieren nach Permalink-Änderung nicht mehr“ weiterlesen

Memcached für Seafile unter Windows installieren

Memcached ist ein hochperformantes Memory- und Caching-System. Sein Hauptzweck besteht darin Datenbankabfragen, Inhalt und andere berechnete Inhalte im Speicher vorzuhalten. Ursprünglich war Memcached eine Linux-Anwendung. Es ist jedoch Open-Source und wurde somit auch für Windows kompiliert.

Ich nutze in diesem Beispiel die Module von Northscale:

„Memcached für Seafile unter Windows installieren“ weiterlesen

Seafile Installation auf einem Windows Server und IIS

Auf der Suche nach einer möglichst flexiblen, eigenen Cloud-Software für einen Windows Server fiel meine Wahl auf die Seafile-Cloud.

  • Verfügbar für Windows Server
  • IOS-/Android-App
  • Windows-/Mac-Sync-Client

„Seafile Installation auf einem Windows Server und IIS“ weiterlesen