[Info] BMW Software Unterschiede und Anforderungen

E-Series & R05x Mini:

  • Interface = K+DCAN Cable (OBDII to USB) oder ICOM
  • ECU Data Files = SP-Daten
  • NCS Expert = Coding-Software
  • WinKFP = Programming (Flashing) Software
  • EDIABAS = Low Level ECU Communication Software. Wird von NCS Expert & WinKFP genutzt.

Fxx- / Ixx- / Gxx-Series, Mini (F05x/F06x), & Rolls-Royce:

  • Interface = ENET Cable (OBDII to RJ45 Ethernet) or ICOM
  • ECU Data Files = PSdZData
  • E-Sys = Coding-Software
  • E-Sys = Programming (Flashing) Software

ICOM

  • ICOM A: Hauptinterface
  • ICOM B: Adapter für Multimedia-Programmierung in E-Modellen
  • ICOM C: Adapter für ältere BMW-Modelle mit rundem 20-Pin Diagnosestecker
  • ICOM D: Adapter für Motorräder

Additional Dealership Level Software

ISTA+ (AKA Rheingold or ISTA-D) „[Info] BMW Software Unterschiede und Anforderungen“ weiterlesen

Carly Diagnose App für iOS und Android

Die Carly-App ist eine der führende Anwendungen zum Thema Fahrzeugdiagnose und Codierung für BMW, Mercedes und VAG. Der Funktionsumfang ist mittlerweile enorm und erfüllt fast alle Diagnoseszenarien. Für die Nutzung ist ein OBD-Adapter mit WLAN (iOS) oder Bluetooth (Android) nötig. Es empfiehlt sich hier den Originalen Adapter von Carly selbst zu nutzen, da manche Funktionalitäten nur mit diesem Original funktionieren. Ein Großteil der Features funktioniert aber auch mit einem Universal Adapter (z.B. ELM327).

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • BMW Fehlerspeicher auslesen und löschen
  • Diagnose-Report per eMail versenden
  • BMW Service zurücksetzen / Serviceintervall zurück setzen
  • Fahrzeug kodieren / Codierungen
  • Gebrauchtwagencheck / Tachomanipulation aufspühren
  • Live-Daten / Parameter des Fahrzeuges anzeigen
  • Batterie Reset / Batterie anlernen
  • DPF Diagnose (Dieselpartikel-Filter) und DPF Regenerierung
  • Getriebe Adaptionsstatus auslesen und zurücksetzen
  • Auspuffklappen ansteuern
  • iDrive konfigurieren

„Carly Diagnose App für iOS und Android“ weiterlesen

[BMW] Fahrzeugauftrag bei E-Modellen ändern

Für Änderungen am Fahrzeugauftrag an BMW E-Modellen wird NCS Expert verwendet.

Zuerst sollte der Fahrzeugauftrag, der hinzugefügt oder entfernt werden soll identifiziert werden.
Wenn man den Code des Fahrzeugauftrags kennt, kann man direkt loslegen.
Wenn man ihn nicht kennt, sucht man ihn folgendermaßen:
C:\NCSEXPER\DATEN\EXXAT.000 mit dem Editor öffnen. Nach dem Öffnen der Datei finden sich etwas weiter unten die Fahrzeugauftrag-Codes und rechts daneben die jeweilige Beschreibung. Hat man den passenden Fahrzeug-Auftragscode, muss dieser noch angepasst werden. Das erste Zeichen (W,H,Z,A) wird dabei wie folgt ersetzt:

$ vor Sonderausstattungen (W)
+ vor Service-Codes (H)
* vor Typenschlüssel (W)
# vor Baujahr/Baumonat (Z,A)

Ein gültiger Fahrzeug-Auftragscode könnte somit zum Beispiel +IPOD oder $ULF2 sein. „[BMW] Fahrzeugauftrag bei E-Modellen ändern“ weiterlesen

[BMW] Welches Diagnose-Interface (Kabel) ist das Richtige?

Mit den folgenden Kabeln sind Diagnose und Codierungen möglich. Sie sind außerdem alle kompatibel mit Windows XP/Vista/7/8/10 (32/64 Bit).

MaxDia Diag2+ – D-CAN – Diagnose-Interface

  • Für alle BMW E-Modelle ab Baujahr 2007 (E6X, E7X, E8X, E9X, M-Fahrzeuge, Mini, X-/Z-Modelle)
  • Fehlerspeicher lesen, Fehlerspeicher löschen, Car&Key-Memory anpassen, Codieren, Programmieren, Service-Intervall-Resets
  • Für Fahrzeuge vor Produktionsdatum 2007 wird zusätzlich ein Pin7-Pin8-Connector benötigt

„[BMW] Welches Diagnose-Interface (Kabel) ist das Richtige?“ weiterlesen

SP-Daten in NCS-Expert aktualisieren

Wenn die Codierdaten in NCS Expert nicht aktuell genug sind, ist es notwendig die SP-Daten zu aktualisieren. Wenn nur Codierungen mit NCS Expert und keine Steuergeräte-Updates mit WinKFP durchgeführt werden sollen, sind die SP-Daten in der Light-Variante ausreichend.

Wenn man die gewünschten SP-Daten zur Hand hat, kann man das Programm „Coding-Tool“ verwenden, um die Daten automatisiert einzupflegen.

Zum Update der Datenstände müssen zuerst über den Button „Select SP-source“ die entsprechenden SP-Daten ausgewählt werden. Danach kann man über den Button „Update SP-daten“ die Aktualisierung starten.
Wenn man die SP-Daten in der Vollversion hat, kann man auch direkt WinKFP mit dem „Update WinKFP“-Button aktualisieren.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit herauszufinden, ob die Steuergeräte auf dem aktuellsten Stand sind und ob ein Update existiert. Zusätzlich ist eine kurze Update-Anleitung enthalten.

Auch sind die von NCS Dummy bekannten Codier-Hilfefunktionen enthalten.

Das Coding Tool ist auf der BMW DVD enthalten: https://blog.christianabele.de/2017/10/09/ediabas-7-3-0-inpa-5-0-6-inpa-5-0-2-ncs-expert-winkfp/

Download EDIABAS 7.3.0, INPA 5.0.6, INPA 5.0.2, NCS Expert, WinKFP

BMW DVD 20170122 + NCS Expert Profile
https://mega.nz/#F!s150gILA!hIIDxsXCpYrjinqchpUHcQ
Mirror: http://ul.to/566uy0ii

SP-Daten 2.53.3
https://mega.nz/#F!1xgmUCjA!c3C7LYMu-xO6cTJEAniKtw

Die SP-Daten für den E60 scheinen laut einigen Kommentaren defekt zu sein. Ich werde diese bei Zeit aktualisieren, bis dahin kann der .torrent Link auf der BMW DVD genutzt werden.

Auf der DVD findest du EDIABAS 7.3.0, INPA 5.0.6, INPA 5.0.2, NCS Expert, WinKFP, Gerätetreiber, Installationsanweisungen und weitere nützliche Tools.

Bitte beachte, dass INPA 5.0.6 nicht vollständig ins Englische übersetzt ist. Die ältere INPA-Version 5.0.2 ist 100% Englisch!

Sehr wichtig:
Nach der Installation erhälst du eine Basissoftware, die auf das jeweiligeChassis angepasst werden muss. Daher können verschiedene Fehlermeldungen wie SYS-xxxx oder IFH-xxxx auftauchen. Das ist völlig normal. Nachdem du die Software für dein Chassis (oder auch mehrere) eingerichtet hast, verschwinden diese Fehlermeldungen. Beschreibungen und Lösungen für alle Fehlermeldungen findest du in: C:\EDIABAS\Doku\Englisch

Codieren mit NCS Expert

Für das Codieren ist ein Expert-Profil in NCS nötig. Dieses kann man sich selbst erstellen oder eines der Profile im beigefügten Archiv nutzen. Hierfür die Profile einfach in den Ordner C:\NCSEXPER\PFL kopieren.

Das richtige Kabel

Eine Übersicht über gängige und funktionierende OBD-Interfaces findest du hier: https://blog.christianabele.de/2018/04/12/bmw-welches-diagnose-interface-kabel-ist-das-richtige/

Probleme und mögliche Lösungen

Fehler „A LZH Archive not found“

  • Alles nach C entpacken.
  • Im ungünstigsten Fall müssten die gepackten Dateien in den Unterordnern auch noch entpackt werden.
  • Im Installationspfad dürfen keine Leerzeichen, Sonderzeichen oder Umlaute enthalten sein.

Installation der SP-Daten

  • BMW-Coding Tool starten
  • Standard-Ordner NCS Expert (C:\NCSEXPER), Ediabas (C:\EDIABAS) und WinKFP (C:\EC-Apps\NFS) setzen
  • SP-Daten -> Select Source
  • SP-Daten Ordner wählen z.B. E36
  • Button „Update SP-Daten“ klicken

Darauf werden alle NEUEREN Dateien kopiert von:

..\SP-Daten-EXX\ECU  ->  ..\EDIABAS\ECU
..\SP-Daten-EXX\SGDAT  ->  ..\EC-APPS\NFS\SGDAT
..\SP-Daten-EXX\SGDAT  ->  ..\NCSEXPER\SGDAT
..\SP-Daten-EXX\DATEN  ->  ..\NCSEXPER\DATEN\EXX

Darauf den gleichen Schritt für WinKFP wiederholen

  • Button „Update WinKFP“ drücken

Nun werden alle Ordner kopiert von:

..\SP-DATEN-EXX\Data  ->  ..\EC-APPS\NFS\DATA

Sprache in Deutsch ändern

Die Datei INPA.INI in ..\EC-APPS\INPA\CFGDAT mit einem Text-Editor Öffnen und die Einträge Variante und Language von „ENGLISCH“ auf „DEUTSCH“ ändern. Datei speichern und Anwendung neu starten.

Die Downloads waren nützlich?

… spendier mir doch ein Bier!

E-Sys 3.27.1

https://mega.nz/#F!k0RzxRLJ!F6WyTyjpt6OPEkRg719mfQ

Installation

Es ist sehr wichtig, diese Schritte in der gleichen Reihenfolge durchzuführen.

  1. Installiere E-SYS_Setup_3_27_1. Einfach durchklicken, die Standardeinstellungen sind in Ordnung.
  2. PSdZData_Lite in den Ordner C:\data\psdzdata\ extrahieren
  3. Installiere ESysLauncherPremiumSetup_2.4.3, (erfordert MS. NET Framework 4.0). Klick dich einfach durch, verwende den Standardspeicherort.
  4. Nach der Installation erscheint der Token Generator.
    Pfad: C:\EC-apps\ESG\E-Sys\lib.
  5. Die Auswahl des Fahrgestells ist wichtig. Es kann nur einmal alle 48 Stunden ein neues Chassis aufgewählt werden. Bitte wählen daher zunächst einmal sorgfältig das richtige aus.

Um E-Sys Software zu starten, musst du den E-Sys Launcher Premium starten. Verwende nicht den Standard E-Sys Launcher/Icon für E-Sys Software.