Carly Diagnose App für iOS und Android

Die Carly-App ist eine der führende Anwendungen zum Thema Fahrzeugdiagnose und Codierung für BMW, Mercedes und VAG. Der Funktionsumfang ist mittlerweile enorm und erfüllt fast alle Diagnoseszenarien. Für die Nutzung ist ein OBD-Adapter mit WLAN (iOS) oder Bluetooth (Android) nötig. Es empfiehlt sich hier den Originalen Adapter von Carly selbst zu nutzen, da manche Funktionalitäten nur mit diesem Original funktionieren. Ein Großteil der Features funktioniert aber auch mit einem Universal Adapter (z.B. ELM327).

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • BMW Fehlerspeicher auslesen und löschen
  • Diagnose-Report per eMail versenden
  • BMW Service zurücksetzen / Serviceintervall zurück setzen
  • Fahrzeug kodieren / Codierungen
  • Gebrauchtwagencheck / Tachomanipulation aufspühren
  • Live-Daten / Parameter des Fahrzeuges anzeigen
  • Batterie Reset / Batterie anlernen
  • DPF Diagnose (Dieselpartikel-Filter) und DPF Regenerierung
  • Getriebe Adaptionsstatus auslesen und zurücksetzen
  • Auspuffklappen ansteuern
  • iDrive konfigurieren

„Carly Diagnose App für iOS und Android“ weiterlesen

zpool-Administration auf Linux

Die Administration von ZFS ist unterteilt zwischen zwei Hauptkommandos. Das zpool-Werkzeug steuert die Operationen des Pools und kümmert sich um das Hinzufügen, entfernen, ersetzen und verwalten von Platten. Mit dem zfs-Befehl können Datasets erstellt, zerstört und verwaltet werden, sowohl Dateisysteme als auch Volumes.

Pools anlegen und zerstören

Einen ZFS-Pool (zpool) anzulegen beinhaltet das Treffen von einer Reihe von Entscheidungen, die relativ dauerhaft sind, weil die Struktur des Pools nachdem er angelegt wurde, nicht mehr geändert werden kann. Obwohl nachträglich weitere vdevs (einzelne oder Gruppe von Platten) eingefügt werden können, um einen Pool zu vergrößern, kann das Layout des Pools nach dem Anlegen nicht mehr verändert werden. Stattdessen müssen die Daten gesichert, der Pool zerstört und danach neu erstellt werden. „zpool-Administration auf Linux“ weiterlesen

Eine Anleitung für das digitale Leben

Der Author Dirk von Gehlen vom Deutschlandfunk schreibt über die Beschleunigung der digitalen Welt und die damit einhergehende Überforderung der Menschen. Ein sehr lesenswerter Artikel über die eine, perfekte Lösung auf alles – und deren Nichtigkeit.

Link zum Artikel auf deutschlandfunk.de.

„Hoffnung ist die Umarmung des Unbekannten und dessen, was man nicht wissen kann. Hoffnung ist eine Alternative zu der Gewissheit, die Optimisten und Pessimisten gleichermaßen ausdrücken. Optimisten denken alles werde sich zum Guten wenden ganz ohne unser Zutun; Pessimisten nehmen die gegenteilige Haltung ein – beide finden darin eine Entschuldigung dafür, nicht selber aktiv zu werden.“

Rebecca Solnit – US-Authorin

In SharePoint Logs nach einer Korrelations-ID suchen

Hier ein Beispiel wie man die SharePoint Log-Dateien anhand einer bestimmten Korrelations-ID filtert und anzeigt. Nachfolgenden Text hierfür in die SharePoint-Verwaltungsshell kopieren und eine Korrelations-ID einsetzen. Das Ergebnis wird in diesem Beispiel in eine Datei „ULSlogs.txt“ geschrieben.

 

Sneaker von s.Oliver

Ganz selten (eigentlich sonst nie) kommt es vor, dass ich mir ein und das Selbe Kleidungsstück nach dessen verschleiß erneut Kaufe. Bei diesen Schuhen jedoch von s.Oliver habe ich nun innerhalb der letzten 3 Jahre das vierte Paar des Selben Modells gekauft. Und ich denke, wenn mein aktuelles Paar hinüber ist, geht das direkt so weiter – so begeistert bin ich von diesen Schuhen. Sie sind einfach sau gemütlich, passen extrem gut und sehen als Freizeitschuh wie auch in der Arbeit toll aus. Und das Beste: durch den Gummizug links und rechts am Fuß, fällt das Schuhe binden auch weg. Klasse!

Eine Datei mit Sonderzeichen im Dateinamen kann im IIS nicht geöffnet werden.

Problem

Du hast IIS konfiguriert und hast ein Problem damit, Dateien mit einem „+“ im Namen zu öffnen oder hochzuladen.

Ursache

Der Abschnitt zum Filtern von Anfragen der doppelte Escaping-Sequenzen nicht zulässt.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, erledige die folgenden Schritte: „Eine Datei mit Sonderzeichen im Dateinamen kann im IIS nicht geöffnet werden.“ weiterlesen

[.NET 2.0] The type initializer for ‚Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Data.Instrumentation.DataCommandFailedEvent‘ threw an exception.

Schließlich, nach etwas Suche, fand ich heraus, dass Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.dll mit dem InstallUtil-Tool registriert werden muss.

Hier die Schritte:

  1. Wenn Visual Studio installiert ist, die Eingabeaufforderung für Visual Studio 20xx öffnen, ansonsten einfach die Standard-Eingabeaufforderung nehmen und zu c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727 navigieren.
  2. Eingabe: installutil {Hier Pfad zur fehlenden DLL}.
    Zum Beispiel:
    installutil „c:\inetpub\wwwwroot\yourapps\bin\Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common.dll“
  3. Anwendung ausführen und testen. Sollte mit ASP gearbetiet werden evtl. den IIS reseten/neustarten.

WinForms Cue TextBox

Eine Möglichkeit mit wenig Aufwand eine TextBox mit einem Platzhalter (Cue-Banner) zu erstellen. Erstelle hierfür eine neue Klasse in deinem Projekt und füge den unten gezeigten Code ein, dann kompilieren. Platziere nun das neue Steuerelement/Control in deiner Form und setze die Cue-Eigenschaft.

Du erhälst eine Live-Vorschau des Cue-Wertes im Designer, lokalisiert auf die Spracheigenschaft des Formulars.

 

Der Berg ruft – Wanderwochenende

Dieses mal lauteten die Ziele Bad Kissinger Hütte (1788 m), der Gipfel des Aggenstein (1987 m) und der Höhenweg der diese miteinander verbindet.

Die Bad Kissinger Hütte (ehemalige Pfrontner Hütte) liegt südwestlich vom Aggenstein in traumhafter Aussichtslage. Die Hütte kann von Norden aus dem Tannheimer Tal von Enge oder, wie wir es gemacht haben, von der Füssener Jöchlbahn über den Sefensattel erreicht werden. Von Norden aus dem Allgäu führen Zustiege direkt von Pfronten, von der Breitenbergbahn und Hochalpbahn hinauf zur Hütte.

Gestartet sind wir in Grän am Hotel Sonnenhof (1100 m). Von hier führt eine 7,3km lange Skiabfahrt bis hoch zu Bad Kissinger Hütte. Der weitere Weg führt ca. 5km über den Gräner Höhenweg mit wunderschönem Blick ins Tal direkt zur Bad Kissinger Hütte. Bereits ab dem Sefensattel hat man den formschönen Gipfel des Aggensteins immer vor sich. Mit der Bad Kissinger Hütte liegt eine tolle Einkehrmöglichkeit knapp unterhalb des Gipfels, die bereits eine ebenso schöne Aussicht bietet und daher für manche auch bereits das Etappenziel sein wird. Von hier sind es dann noch 150 knackige Höhenmeter bis zum Gipfel des Aggenstein. „Der Berg ruft – Wanderwochenende“ weiterlesen